Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Koordination 

 

Fast die Hälfte der Gesamtkörpermasse eines Menschen besteht aus Muskulatur. Ca. 453 Skelettmuskeln, symmetrisch auf die linke und rechte Körperhälfte verteilt, ermöglichen dem Menschen Haltung, Fortbewegung, Kommunikation und sogar die Fähigkeit, Gefühle ausdrücken zu können (Körpersprache).

 

 

Wer eine gute Koordinationsfähigkeit hat...

  • kann sich einem Rhythmus gut anpassen (z.B. Tanz)
  • kann sich bei sportlichen Bewegungen gut orientieren
  • kann schnell reagieren
  • kann sportliche Bewegungen harmonisch und kraftsparend ausführen
  • hat eine gute Stabilisations- und Gleichgewichtsfähigkeit
  • ist weniger verletzungsanfällig.

Das Zusammenspiel dieser Vielzahl an Muskeln muss perfekt abgestimmt sein, damit eine Bewegung präzise, sicher und ökonomisch durchgeführt werden kann. Diese Aufgabe übernimmt das Nervensystem.

TIPP!

Besuchen Sie Gymnastikkurse! Hier werden Bewegungskombinationen im Rhythmus der Musik eingeübt. Ein optimales Koordinationstraining mit jeder Menge Spaß!